Behandlungspflege nach ärztlicher Versorgung

Pflegebedürftigkeit ist nicht immer eine Frage des Alters. Bettlägerige Personen, Menschen nach einem längeren Krankenhausaufenthalt oder Diabetiker benötigen besondere medizinische Pflegeleistungen. Die Behandlungspflege ist ein Teilbereich der ambulanten Alten- und Krankenpflege. Leistungsträger der Behandlungspflege sind die Krankenkassen.
 

Kosten der Behandlungspflege

Die Kosten, die die pflegebedürftige Person bei der Behandlungspflege selbst tragen muss, sind gesetzlich geregelt: Ab dem 18. Lebensjahr zahlen Versicherte 10 Prozent der Kosten pro Tag - für höchstens 28 Tage im Kalenderjahr und maximal 10 Euro pro Verordnung. Wird die Behandlungspflege bei einer Schwangerschaft oder nach einer Entbindung verordnet, entfällt die Zuzahlungspflicht. Weitere Ausnahmen sind chronisch Kranke und Empfänger der Grundsicherung.

Im Gegensatz zu einem Pflegegrad kann die Behandlungspflege nicht beantragt werden. Besteht eine medizinische Notwendigkeit, wird sie vom Arzt verordnet und muss zusätzlich von der Krankenkasse genehmigt werden.

Unser examiniertes Personal besitzt die nötigen medizinisch-pflegerischen Fachkenntnisse, um Sie optimal zuhause behandeln zu können.
 

Leistungen der Behandlungspflege im Überblick:

Wundversorgung
Versorgung von wundgelegenen Stellen (Dekubitus)
Anlegen und Wechseln von Verbänden
Setzen von Injektionen subcutan
Messung von Blutzucker und Blutdruck
Versorgung von Sonden und Kathetern (teilsweise Wechsel des Dauerkatheters)
Pflege von Port-Systemen
Absaugen
Bedienung und Überwachung von Beatmungsgeräten
Überprüfen und versorgen von Drainagen (Stoma-, Fistel- und Pleurodrainagen)
Flüssigkeitsbilanzierung
Inhalation
Spezielle Krankenversorgung
Medikamentengabe
Wechsel und Pflege von Trachealkanüle


Gerade bei der medizinischen Versorgung brauchen Sie qualifizierte Unterstützung, auf die Sie sich verlassen können. careVitaale arbeitet nach den neuesten medizinischen Erkenntnissen. Wir garantieren Ihnen in allen Bereichen eine umfassende Versorgung — modernstes Hygienewissen hilft z. B. bei der Vermeidung von Infektionen.
 

Sie können sich auf uns verlassen

Unser Ziel ist es, dass pflegebedürftige Menschen in ihrem gewohnten Umfeld weiterleben können. Jeder Patient erhält nicht nur die pflegerische Hilfe, die er benötigt, sondern bekommt etwas, das mindestens genauso wichtig ist wie fachliches Know-how: Menschlichkeit, Fürsorge und Anteilnahme. Unsere Pflegerinnen und Pfleger sind bei der Behandlungspflege besonders einfühlsam, sodass Sie schnell ein Vertrauensverhältnis aufbauen können.

Sie wünschen mehr Informationen? Gerne beantworten wir Ihre Fragen rund um die Behandlungspflege. Kontaktieren Sie uns!